Baby und Kleinkind - Süsse Babyträume

Baby&Kleinkind

Individuelles Schlafcoaching für Babys zwischen 4 und 24 Monaten

Baby&Kleinkind

Individuelles Schlafcoaching für Babys zwischen 4 und 24 Monaten

Nach wenigen anstrengenden Tagen, bei denen wir super unterstützt und beraten wurden, können wir jetzt die Früchte unserer Mühe geniessen...nämlich schlafen alle durch.

Maya, ausgeruhte Mama aus der Schweiz

Wenn man bereit für Neues, manchmal gar Unkonvetionelles, ist und sich mit der nötigen Flexibilität an Schlaf-Pläne halten kann, ist dieses Coaching das Ideale, damit die ganze Familie wieder fit und zufrieden ist.

Janelle, dankbare Mama aus der Schweiz

Nach acht Monaten schlafloser Nächte hatte ich nicht allzu grosse Hoffnungen. Aber schon nach kurzer Zeit schliefen wir tatsächlich bedeutend besser!

Anna, dankbare Mama aus der Schweiz

Als wir Rachaels Tipps anwandten brauchte es zwei konsequente Nächte und das Problem war behoben. Wir alle waren unendlich froh und dankbar wieder schlafen zu können.

Annelies, fröchliche Mama aus der Schweiz

Dank den beiden Coachingphasen in den ersten 18 Monaten schläft unser Sohn ganz alleine und zufrieden ein und schläft die Nächte durch und benötigt keinen Milchschoppen mehr.

Tanja, ausgeruhte Mama aus der Schweiz

Hast Du auch Schwierigkeiten damit, dass Dein Kind…

N

in der Nacht häufig aufwacht

N
nur ein kurzes Schläfchen macht (<45min)
N

am Morgen zu früh aufwacht

N

beim Mittagsschlaf oder abends schlecht einschläft

N

einen unvorhersehbaren Schlafrhythmus hat

Auch Supermütter brauchen Schlaf!

Beginnen wir mit dem Wichtigsten – Du bist ein Supermami!

Auch wenn Du Dich die meiste Zeit vielleicht nicht so fühlst, auch wenn Dein Baby nicht gut schläft, Du bist eine grossartige Mutter. Woher können wir das wissen?

Weil Du hier bist und diese Zeilen liest! Du bist aktiv auf der Suche nach Hilfe. Du weisst, dass sich etwas ändern muss, auch wenn Dir nicht ganz klar bist, was genau und wie.

Du bist mutig

Viele Mütter, mit denen wir sprechen, geben zu, dass sie sich schämen oder sich von anderen verurteilt fühlen, weil sie Hilfe suchen, und weil sie sich nicht in der Lage fühlen, „das Problem allein zu meistern“. Liebe Mama, wir kennen Deine Situation nur zu gut und haben vollstes Verständnis!

Mutter sein an sich ist schon herausfordernd genug – Du bist nicht allein!

Schlaf ist unglaublich wichtig, nicht nur für Dich, sondern auch für Dein Kleines. Die meisten Schlafprobleme sind nicht „nur eine vorübergehende Phase.“

Gründe, warum gesunder Schlaf so wichtig ist. Er…

stärkt das Immunsystem Deines Kindes
baut Stress ab (bei Dir und Deinem Kind!)
erhöht die Konzentration und Lernfähigkeit Deines Kindes (jetzt und später in der Schule!)
beugt zukünftiger Fettleibigkeit und Hyperaktivität vor
verbessert die Fähigkeit Deines Kindes, seine eigenen Emotionen zu regulieren
fördert das Wohlbefinden der ganzen Familie und hilft allen sich gegenseitig mehr schätzen und die gemeinsame Zeit geniessen zu können
hilft effektiv gegen die Symptome einer Wochenbettdepression

Unser Süsse Babyträume Schlafsystem

Wir betrachten den Schlaf ganzheitlich als grosses Puzzle. Wir setzen alle Teile zusammen und geben Dir und Deiner Familie Sicherheit und die Unterstützung, nötige Änderungen vorzunehmen, ohne dass Dein Baby zu viele Tränen vergiesst.

BIOLOGIE

(WIESO)
Die meisten Schlafprobleme entstehen, wenn die Schlafsituation eines Kindes nicht mit seinem Alter und/oder seiner biologischen Reife übereinstimmt. Dank des Wissens um die Biologie des Schlafes können wir die Schlafprobleme Deines Babys verstehen, realistische Erwartungen setzen, die Schlafumgebung optimieren und einen Tagesrhythmus etablieren, der dafür sorgt, dass Dein Kleines erholsam schläft.

Entwicklung

(WAS)
Wir berücksichtigen die Entwicklung Deines Kindes und gehen mit seiner emotionalen Reife sensibel und respektvoll um. Wir verstehen, wie sich sein derzeitiger Entwicklungsstand auf seinen Schlaf auswirkt. Auf diese Weise können wir den Ernährungs- und Schlafbedarf Deines Kindes ermitteln und Dir dabei helfen, eine sichere und schlaffördernde Umgebung zu schaffen.

Bindung

(WER)
Wir versuchen zuerst, den Bindungsstil zwischen Dir und Deinem Kind zu verstehen. Denn dadurch können wir Dir eine Schlaflösung anbieten, die zu Deiner Erziehungsphilosophie passt. Zudem stehen wir Dir während des gesamten Schlafcoachings hilfreich zur Seite.

Schlafumgebung

(WO)
Wir helfen Dir bei der Optimierung der Schlafumgebung Deines Kindes entsprechend seiner Biologie und seinem derzeitigen Entwicklungsstand. Das erleichtert das Ein- und Durchschlafen, was wiederum einen altersgerechten Tagesrhythmus und einen guten Nachtschlaf fördert.

Rhythmus

(WANN)
Ein altersgerechter Tagesrhythmus, der sich an der Biologie Deines Kindes orientiert, sorgt dafür, dass seine Schlaf- und Ernährungsbedürfnisse erfüllt werden. Er fördert einen besseren Nachtschlaf, einfachere und längere Schläfchen und unterstützt die Entwicklung und das Wachstum Deines Kleinen – für ein rundum glücklicheres Baby.

Schlafgewohnheiten

(WIE)
Du erhältst spezifische und individuelle Lösungen, die dem Bindungsstil Deines Kindes entsprechen. Somit wirst du in die Lage versetzt, respektvoll und doch konsequent alle nicht hilfreichen Schlafgewohnheiten zu ändern. Wie und wann wir diese Veränderungen vornehmen, wird durch die Biologie und den Entwicklungsstand Deines Kindes bestimmt. Eine optimale Schlafumgebung und ein entsprechender Tagesrhythmus unterstützen diesen Prozess.

Biologie

(WIESO)
Die meisten Schlafprobleme entstehen, wenn die Schlafsituation eines Kindes nicht mit seinem Alter und/oder seiner biologischen Reife übereinstimmt. Dank des Wissens um die Biologie des Schlafes können wir die Schlafprobleme Deines Babys verstehen, realistische Erwartungen setzen, die Schlafumgebung optimieren und einen Tagesrhythmus etablieren, der dafür sorgt, dass Dein Kleines erholsam schläft.

Entwicklung

(WAS)
Wir berücksichtigen die Entwicklung Deines Kindes und gehen mit seiner emotionalen Reife sensibel und respektvoll um. Wir verstehen, wie sich sein derzeitiger Entwicklungsstand auf seinen Schlaf auswirkt. Auf diese Weise können wir den Ernährungs- und Schlafbedarf Deines Kindes ermitteln und Dir dabei helfen, eine sichere und schlaffördernde Umgebung zu schaffen.

Bindung

(WER)
Wir versuchen zuerst, den Bindungsstil zwischen Dir und Deinem Kind zu verstehen. Denn dadurch können wir Dir eine Schlaflösung anbieten, die zu Deiner Erziehungsphilosophie passt. Zudem stehen wir Dir während des gesamten Schlafcoachings hilfreich zur Seite.

Schlafumgebung

(WO)
Wir helfen Dir bei der Optimierung der Schlafumgebung Deines Kindes entsprechend seiner Biologie und seinem derzeitigen Entwicklungsstand. Das erleichtert das Ein- und Durchschlafen, was wiederum einen altersgerechten Tagesrhythmus und einen guten Nachtschlaf fördert.

Rhythmus

(WANN)
Ein altersgerechter Tagesrhythmus, der sich an der Biologie Deines Kindes orientiert, sorgt dafür, dass seine Schlaf- und Ernährungsbedürfnisse erfüllt werden. Er fördert einen besseren Nachtschlaf, einfachere und längere Schläfchen und unterstützt die Entwicklung und das Wachstum Deines Kleinen – für ein rundum glücklicheres Baby.

Schlafgewohnheiten

(WIE)
Du erhältst spezifische und individuelle Lösungen, die dem Bindungsstil Deines Kindes entsprechen. Somit wirst du in die Lage versetzt, respektvoll und doch konsequent alle nicht hilfreichen Schlafgewohnheiten zu ändern. Wie und wann wir diese Veränderungen vornehmen, wird durch die Biologie und den Entwicklungsstand Deines Kindes bestimmt. Eine optimale Schlafumgebung und ein entsprechender Tagesrhythmus unterstützen diesen Prozess.

Das Träum Süss Coaching-Paket

UNSER ONLINE-COACHING PREMIUMANGEBOT

Lerne, die Schlafbedürfnisse Deines Kindes zu verstehen und gib ihm genau das, was es braucht.
Erhalte fachkundige Beratung zum Thema Schlaf von Babys und Kleinkindern, ohne selbst das Internet durchforsten zu müssen (wir wissen aus eigener Erfahrung, wie anstrengend das sein kann!).
Erfahre, welche konkreten und praktischen Änderungen Du vornehmen kannst, ohne dass viele Tränen fliessen.
Profitiere von einem ganzheitlichen Ansatz zum Thema Schlaf und lass uns zusammen eine individuelle Lösung ganz speziell für DEINE Familie finden.

Auch im Paket enthalten:

N

ein virtuelles Schlafberatung

Eine 1-stündige Beratung via Videoanruf oder *bei Dir zu Hause gegen Aufpreis.

N

ein individueller Schlafplan

Ein über 20-seitiges PDF, das genau auf Dein Baby und Deine Familie zugeschnitten ist.

N

Persönlicher Support (1:1)

14 Tage enge Begleitung via E-Mail/WhatsApp/Messenger

N

Abschlussgespräch

Eine 30-minütige Beratung innerhalb von 2 Wochen nach Beendigung der persönlichen Supportzeit

297.00

Häufige Fragen

Muss ich mit meinem Kind ein Schlaftraining machen?

Nicht unbedingt. Das Schlafcoaching von Süsse Babyträume konzentriert sich nicht nur auf die Umsetzung von Schlaftrainingsmethoden. Unser Süsse Babyträume Schlafsystem betrachtet den Schlaf Deines Kindes ganzheitlich und berücksichtigt alle damit zusammenhängenden Aspekte. Du kannst damit selbstsicher Änderungen einführen, ohne dass viele Tränen fliessen!

Je nach den Schlafproblemen Deines Kindes beinhaltet das Schlafcoaching eventuell die Einführung neuer Beruhigungsstrategien oder Schlaftrainingsmethoden, damit Dein Kind Verhaltensweisen ablegt, die seinen Schlaf stören. Einige Schlaftrainingsmethoden haben einen schlechten Ruf bekommen. Doch die Wahrheit ist, dass jedes Mal, wenn Du Dein Baby ins Bett legst, unbewusst ein Schlaftraining stattfindet. Dein Verhalten beim Zubettgehen beeinflusst auch das Schlafverhalten Deines Kindes und er lernt, was es zu erwarten hat. Anderes ausgedrückt wir unterstützen Eltern bei einer „Schlafumschulung“. Wir helfen dabei, eingefahrene Muster mit neuen schlaffördernden Mustern zu ersetzen.

*Wir lehnen die „schreien lassen“ Methode strikt ab, bei der Eltern ihr Kind ohne jegliches Eingreifen einfach weinen lassen. Es gibt inzwischen viele andere, sanftere Methoden.

Muss ich mit dem Stillen aufhören, wenn ich den Schlaf meines Babys verbessern möchte?
Nein! Du musst nicht mit dem Stillen aufhören, damit sich der Schlaf Deines Babys verbessert. Wir empfehlen in diesem Alter strukturierte Fütterungszeiten, damit Dein Baby tagsüber genügend Kalorien aus Beikost (wenn angebracht) sowie Milch erhält. Damit förderst Du einen längeren Nachtschlaf. Wir versichern Dir, eine längere Stillperiode UND ein guter Nachtschlaf sind gleichzeitig möglich! Wir und viele andere Mamas sind der lebende Beweis!
Darf ich mein Baby immer noch in der Tragehilfe tragen?

Ja, Du kannst Deinen kleinen Wonneproppen während und nach dem Schlaf-Coaching auf jeden Fall tragen – und solltest es sogar. Wir empfehlen allen Mamas, ihr Baby in der Wachphase zu tragen, da dies die emotionale Bindung und die sprachliche sowie motorische Entwicklung fördert und in der Regel zu einem ruhigeren, glücklicheren Baby führt.

Nach 5 Monaten können jedoch die Bewegung und die helle Schlafumgebung während des Tragens dazu führen, dass Dein Baby regelmässig nur noch kurze Schläfchen macht. Das Ergebnis: ein weniger erholsamer Schlaf, Übermüdung und häufigeres Aufwachen in der Nacht. Aus diesem Grund ermutigen wir Eltern dazu, ihr Kind für das längste Schläfchen des Tages zu Hause in ihr Bett zu legen, anstatt es in der Tragehilfe zu tragen.

Wir verstehen aber auch völlig, wie wichtig es ist, flexibel zu bleiben – besonders für Mamas mit mehreren Kindern, die gelegentlich schnell aus dem Haus müssen. Je nach dem Alter Deines Kindes macht es vielleicht ein kurzes Morgen- und Nachmittagsschläfchen. Diese Schläfchen sind ideal für unterwegs, wobei sich eine Tragehilfe als gute Möglichkeit anbietet.

Wird mein Baby dabei weinen?

Das Ändern von Gewohnheiten erzeugt immer Frust (dies gilt auch für Erwachsene!). Und Babys können ihre Frustration nur durch Weinen ausdrücken. Einige Tränen sind beim Schlaf-Coaching daher normal. Wir unterstützen Dich auch, die Gefühle Deines Babys zu erkennen und erklären Dir, wie du liebevoll, schnell und respektvoll mit seinen überwältigenden Emotionen umgehen kannst.

Wir analysieren zuerst alle Einflussfaktoren des Schlafs Deines Babys (siehe unser Süsse Babyträume Schlafsystem). Auf diese Weise fliessen bei Deinem Baby nur so wenig Tränen wie möglich, weil wir bereits die Grundlage für ein gesundes Schlafverhalten legen.

Was ist ein Schlafplan?

Wir wissen, wie schwer es ist, sich viele Details zu merken, besonders wenn Du unter akutem Schlafmangel leidest. Wir glauben, je einfacher und verständlicher unser Hilfsangebot ist, desto erfolgreicher wird die Umstellung sein. Aus diesem Grund senden wir Dir innerhalb von 72 Stunden nach der Beratung unseren mehr als 20-seitigen Schlafplan in PDF-Form per E-Mail.

 Der Schlafplan beinhaltet:

– eine detaillierte schriftliche Zusammenfassung mit unseren individuell für Dich erstellten Empfehlungen und ein persönlicher Coaching-Plan, wie bei unserem persönlichen Gespräch besprochen.

– viele wertvolle Informationen zu allen Bereichen des Süsse Babyträume Schlafsystems, speziell für das Alter und den Entwicklungsstand Deines Kindes.

Können wir weiterhin ein Familienbett teilen?

Die internationalen Richtlinien für sicheren Schlaf empfehlen, dass ein Baby bis mindestens 6 Monate und wenn möglich bis 12 Monate im selben Zimmer auf verschiedenen Schlafplätzen (z. B. Beistellbett, Gitterbett) schlafen sollte. Laut anderen Studien stört ein gemeinsames Zimmer jedoch womöglich den Schlaf eines mehr als 6 Monate alten Babys. Wir empfehlen ein gemeinsames Zimmer bis 6 Monate. Danach muss die Situation Monat für Monat neu bewertet werden.

Unsere Erfahrungen mit über hunderten von Familien haben gezeigt, dass die Anwesenheit von Eltern den Schlaf des Babys nach sechs Monaten stören kann. Deshalb empfehlen wir oft, das Baby ab diesem Alter in seinem eigenen Bettchen oder Zimmer schlafen zu lassen. Schlussendlich hängt die Entscheidung oft vom Temperament Deines Kindes ab. Deshalb kann womöglich für jedes Kind in einer Familie ein anderer Ansatz erforderlich sein. Einige Babys kommen im Familienbett gut zurecht, andere wachen leicht auf und brauchen mehr Platz. Du entscheidest letztendlich, wo Dein Kleines schläft. Wir als Schlafcoaches wollen Dir dabei helfen, die beste Nachtruhe für Deine ganze Familie zu finden, egal wo Dein Kind schläft!

* Egal, ob Du Dich für ein Familienbett, ein Familienzimmer oder ein eigenes Zimmer für Dein Baby entscheidest, beachte auf jedem Fall die gängigen Sicherheitshinweise.

Wie lange wird es dauern, bis sich sein Schlaf verbessert?
Wenn Du in Deinen Handlungen konsequent bist und eng mit Deinem Schlafcoach zusammenarbeitest, kannst Du innerhalb der ersten 5-7 Tage eine Verbesserung des Schlafes Deines Kindes erwarten. In den ersten Tagen, in denen neue Gewohnheiten geformt werden, kommt es zu Fort- als auch Rückschritten. Manchmal wird der Schlaf kurzfristig etwas schlechter, bevor er sich dann langfristig verbessert. Abhängig von den Schlafproblemen Deines Kindes, dem von Dir gewählten Ansatz und Deinen spezifischen Zielen dauert der gesamte Prozess in der Regel 10-30 Tage.
Ist dieses Konzept auch mit einem bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehungsstil kompatibel?
Ja! Wir glauben, dass eine starke Bindung zwischen Eltern und Kind unerlässlich ist, um den Schlaf eines Kindes zu verbessern. Wir glauben jedoch nicht, dass es nur einen „richtigen“ Weg gibt, eine starke Bindung zu Deinem Kind aufzubauen. Laut Forschungen sind sensible und konstante Verhaltensweisen der Eltern der wichtigste Faktor für eine gesunde Bindung. Egal, wie Du Dein Kind erziehst, ob es in einem Familienbett oder seinem eigenen Zimmer schläft, ob Du es stillst oder fütterst, wir bei Süsse Babyträume unterstützen Deine ganze Familie. Wir wollen, dass alle den gewünschten Schlaf bekommen, und unterstützen Dich gleichzeitig dabei, respektvoll und liebevoll auf die körperlichen und emotionalen Bedürfnisse Deines Kindes reagieren zu können.

Kennen Sie schon die 3 einfache Schritte die Ihrem Kind besser schlafen helfen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie dazu Ihr kostenloses Handbuch mit praktischen Schlaf Tipps, die Sie direkt umsetzen können!

Sie sind angemeldet! Kucken Sie in Ihre Email Briefkasten um Ihr kostenloses Handbuch herunterzuladen.